Internationale Mediation

Internationale Mediation

Interkulturelle Mediation – Kulturelle Verständigung ohne Fehlinterpretation

Als langjährige interkulturelle Trainerin mit mehrjähriger Auslandserfahrung weiß ich um die vielen interkulturellen Missverständnisse, die das gegenseitige Verständnis erschweren können.

Ist die Konfliktsituation verfahren, braucht es im interkulturellen Kontext besondere Sensibilität um wieder auf eine gemeinsame Ebene zu kommen.

Als Mediatorin gestalte ich den Mediationsprozess so, dass er auf die besonderen kulturellen Bedürfnisse der KlientInnen eingeht. Zuerst finden wir eine gemeinsame Ebene, machen relevante vorhandene Bedürfnisse sichtbar um dann die für alle wesentlichen Themen anzusprechen. Es ist wichtig, dass die gemeinsam ausgearbeitete Lösung von allen mitgetragen werden kann.

Mediation

Erhärtete Konflikte im Berufsumfeld vor der Eskalation durch begleitete Mediation zu lösen, erspart Geld, Zeit und möglicherweise ein teures und aufreibendes Gerichtsverfahren.

Mediation ist eine Chance für Konfliktparteien gemeinsam unter professioneller allparteilicher Begleitung Lösungen zu erarbeiten, bei der beide gewinnen.

Diese Alternative zur Streitbeilegung und konstruktiven Lösungssuche eignet sich für Konfliktparteien, die freiwillig bereit sind sich auf die Sichtweise ihres Gegenüber einzulassen um gemeinsam unter Unterstützung der MediatorIn, ein für alle Beteiligten annehmbares und befriedigendes Ergebnis für beide Seiten eigenständig und selbstverantwortlich zu erarbeiten.

Durch Mediation können sie einen Rechtsstreit bei voraussichtlicher Kündigung vorab klären. In manchen Fällen, wie bei beabsichtigter außerordentlicher Kündigung eines Lehrlings ist das sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Die Vorteile einer Mediation mit einer eingetragenen MediatorIn nach dem ZivMediatG (ZivilrechtsMediationsGesetz):

  • Die MediatorIn unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Dies ermöglicht ein vertrauliches Verfahren und schützt Ihr Unternehmen auch vor Imageverlust.

  • Während eines laufenden Gerichtsprozessverfahrens werden durch die Mediation alle Fristen gehemmt. Es kommt daher zu keinen juristischen Nachteilen durch die Mediation für Sie.

  • Es ist ein außergerichtliches Verfahren und man vermeidet hohe Prozesskosten und eine langwierige Verfahrensdauer durch die Mediation.

  • Die Mediation unterstützt bei der Findung wirtschaftlich sinnvoller und nachhaltiger Ergebnisse für alle Konfliktparteien.

  • Sie fördert Kooperation zur Fortführung der geschäftlichen bzw. persönlichen Beziehungen, anstatt einer Konfrontation.

  • Die gemeinsame Lösung steht im Vordergrund, damit wird der Weg zum Fortbestand einer Geschäftsbeziehung bzw. eines Arbeitsverhältnisses geöffnet.

Gerne stelle ich ein passendes unverbindliches Angebot für sie zusammen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Jetzt anfragen!